Header
Klassische Homöopathie

Die 200 Jahre alte Heilmethode der Homöopathie kann Ähnliches mit Ähnlichem heilen.

Nach einem ausführlichen Gespräch (ca 1-1,5 Std.) suche ich ein dem Krankheitsbild entsprechendes Arzneimittel heraus. Homöopathen interessieren Details:

Z.B.: Erfolgt eine Verschlechterung/Besserung bei Bewegung oder Ruhe, draußen oder drinnen..., Wie ist die Schmerzqualität - stehend, drückend, brennend...? Gibt es einen Auslöser für die Erkrankung?

Der Mensch wird in seiner Gesamtheit erfasst, wobei alle körperlichen und psychischen Aspekte eine Rolle spielen. Es werden homöopathische Einzelmittel verwendet.

Die einfachere Schüsslersche Biochemie umfasst 12 Mineralsalze, die die häufigsten Krankheitsbilder abdecken. Sie ist auch von Laien gut erlernbar und anzuwenden, hat aber eine völlig andere Herangehensweise.




Die Homöopathie ist eine alternativmedizinische Methode, die von der evidenzbasierten Medizin, landläufig Schulmedizin genannt, nicht anerkannt wird. Dies liegt auch an den unterschiedlichen Vorstellungen zur Entstehung der Krankheitsbilder. Valide wissenschaftliche Studien zur Wirkung und Wirksamkeit liegen nicht vor. Beschriebene Wirkungen sind Beobachtungen einzelner Therapeuten.